Menü

Im Fußball gibt’s nichts was es nicht gibt

Montag, Juni 13, 2016 / by Tobi
12 comments

The_Float@Marina_Bay,_Singapore,_used_as_a_football_pitch_-_200801

 

Das Fußballgeschäft untersteht einem ständigen Veränderungsprozess, aus dem auch immer wieder ausgefallene und auf dem ersten Blick auch ungewöhnliche Neuerungen entspringen. So gibt es zum Beispiel viele außergewöhnliche Stadien auf der Welt die man gar nicht kennt. Ein meiner Meinung nach sehr besonderes ist das Marina Bay Floating Stadium in Singapur. Es besteht aus einer Tribüne auf dem Festland und einer schwimmenden Spiel- und Veranstaltungsfläche in der Marina Bay.

Aber nicht nur die Stadien sind außergewöhnlich, sondern auch die Entwicklung der Trainer ob im Profi oder Amateurbereich. Im Profibereich sind immer mehr Trainer Eigengewächse, die befördert wurden, wie z.B. Andre Schubert, Thomas Tuchel oder Martin Schmidt. Trainerasse wie Pep Guardiola oder Julian Nagelsmann gehen ständig neue Weg im Bereich der Spieltaktik. Die Trainer werden immer besser geschult, was letztendlich auch zu einer besseren Entwicklung der Spieler führt.

Zu all dem ganzen entwickeln sich aber auch Fußballartikel bzw. Trainingsutensilien weiter. Gab es jahrzehntelang nur wenig Neuerungen im Bereich der Fußballschuhe, so gehen inzwischen viele Hersteller neue Wege um mit ihren Produkten den den Fußball noch besser zu machen. Als Paradebeispiel dieser Entwicklung kann Football3Color genannt werden. Mit Hilfe von Football3Color verbessert man sein fußballerisches Können durch die Integration der Farbenlehre und wird schneller, besser, Profi.

Wie wir alle wissen sind die schönen Dinge im Fußball halt die außergewöhnlichen…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.